Mehl zum Backen kaufen - Günstige Angebote im Vergleich

Mehl ist ein wichtiger Küchenhelfer, der vielseitig eingesetzt werden kann. Ob zum Backen von Kuchen oder Torten, Brötchen oder Brot oder um Mehlspeisen oder Saucen herzustellen, das Mehl wird nahezu überall benötigt. Das Mehl zum Backen trägt dazu bei, dass ein Teig die richtige Konsistenz erhält und geschmeidig bearbeitet werden kann.

Bambusfaser 1 kg - Das perfekte lower carb Mehl zum Backen Bestäuben Bemehlen und Ausrollen - frei von Kohlenhydraten
B07HNMB8JS

Zum Angebot16,99€


Veganes Bio Lupinenprotein - Ideal für Proteinshakes und zum Backen - Ohne Zusatzstoffe & Zucker, Laktosefrei - 400g
B00VU3FBDC

Zum Angebot9,60€


CannaWelt Bio Hanfmehl - Zum Kochen und Backen bestens geeignet - DE-ÖKO-039 (500 Gramm)
B07NS4M629

Zum Angebot8,85€


Bio Sesam-Protein teil-entölt, hoher Eiweißgehalt und Low-Carb-Mehl, Proteinpulver für Shakes, zum Backen, Sesam Mehl von natur aus glutenfrei und vegan, 500g
B01F231FIU

Zum Angebot9,20€


BIO PREMIUM MANDELMEHL | Weiss | Lower-Carb | Glutenfrei | Vegan | Entölt | Proteinreich | Ballaststoffreich | Paleo Superfood | Nachhaltig und Fair angebaut | 400g
B072VF85SS

Zum Angebot12,90€


PROTEINSHAKE Nuss 1kg - Deutsche Premiumqualität - hochdosiert - Nutri-Plus Shape & Shake ® Eiweißpulver Haselnuss - ideal auch zum Backen und Verfeinern - inkl. Dosierlöffel
B00IR75UC6

Zum Angebot24,99€


Schoefer Bio Kokosmehl Teilentölt - Glutenfrei - Vegan - Paleo – Kokosnussmehl zum Backen & Kochen - 500g
B077J3DM9C

Zum Angebot8,60€


40 Low-Carb-Kuchen aus 1 Teig: Der geniale Grundteig aus 6 Zutaten
3898838218

Zum Angebot14,99€


Bambusfaser 1000g - Ballaststoffreich - Glutenfrei - Bambusfasern zum Backen - andicken von Soßen usw. - 1kg im Zippbeutel - Premium Qualität
B07PC2QZKM

Zum Angebot16,95€


So wächst unser Essen!: Vom Korn zum Mehl, von der Kakaobohne zur Schokolade
1782327592

Zum Angebot12,95€


Verwendung von Mehl

Mehl, wie es fast täglich genutzt wird, entsteht durch das Mahlen von verschiedenen Getreidesorten. Dazu gehört neben Weizen, Roggen, Dinkel und Hafer auch Hirse und Mais. Im Mehl befindet sich das wichtige Klebereiweiß, welches maßgeblich dafür verantwortlich ist, dass die Flüssigkeit mit dem Mehl gebunden wird. Gerade im Bereich der Mehlsorten gibt es diverse Unterschiede. Das blütenweiße Mehl mit der Typenbezeichnung 405 eignet sich beispielsweise hervorragend zum Backen von Kuchen und Keksen. Der Mehl-Typ 550 hingegen findet seine Verwendung in der Regel bei einem Quark-Öl-Teig oder einem Rührteig.

Unterschiedliche Sorten an Mehl

Welche Mehlsorte demnach gewählt wird, hängt ein stückweit vom eigenen Geschmack und vor allem von seiner Verwendung ab. Gerade bei Allergikern, die auf Gluten reagieren ist die Wahl beim Mehl zum Backen sehr wichtig. Weizen-, Dinkel- und Roggenmehl sind bei einer Glutenunverträglichkeit absolut nicht geeignet und sollten daher durch Mehl aus Buchweizen oder Mais ersetzt werden. Mehl zum Backen sollte in jedem Fall in einem geschlossenen Behälter und an einem trockenen Ort aufbewahrt werden. Das Mehl weist die negative Eigenschaft auf, dass es verhältnismäßig schnell Fremdgerüche aufnimmt, so dass eine Aufbewahrung neben Lebensmitteln, die besonders geruchsintensiv sind, vermieden werden sollte.