Brownie Backform kaufen - Günstige Angebote im Vergleich

Amerika ist bekannt dafür, viele interessante Leckereien herzustellen, die Groß und Klein begeistern. Dazu gehören auch die leckeren Brownies, die in der Hauptsache aus einem Rührteig,Schokolade und Kakao bestehen. Damit die süße Versuchung auch bei uns regelmäßig ihren Weg auf den Kaffeetisch findet, gibt es praktische Brownie Backformen. 

Dr. Oetker Brownie-Backform, Schokoladenkuchenform aus der Serie "Modern Baking - Retro Design" mit zweifarbiger, keramisch verstärkter Premium-Antihaftbeschichtung (Farbe: Rosa/Creme), Menge: 1 Stück
B0757TRWPX

Zum Angebot11,99€


Kitchen Craft Chicago Metallic Professional Antihaft Brownie Dose mit Trennfächern und Hebeboden, 23 x 33 cm (22,9 x 33 cm), grau
B071JDXYGR

Zum Angebot22,29€


EKKONG Brownie Backform, kuchenform Brownie mit Trennwänden und Hebeboden eckiges Kuchenblech antihaftbeschichtete haltbarer Kohlenstoffstahl (31 * 20 * 4.9cm)
B07VBL2QYV

Zum Angebot16,99€


Master Class Antihaftbeschichtete quadratische Backform, 23 cm
B0001IX3N2

Zum Angebot10,09€


Master Class Antihaft-Backform/Brownie-Blech, Stahl, Grau, 34 x 20 x 4 cm
B000FUAFFU

Zum Angebot7,60€


ProCook quadratische Backform mit Hebeboden, 20 cm x 20 cm
B0093EHCZU

Zum Angebot10,00€


Zenker creative studio Brownie-Backform, Schokoladenkuchen Backblech mit Antihaftbeschichtung, Kuchenform: ca.270x260x50mm, kreatives Backen (Farbe: rosa, silber), Menge: 1 Stück
B072LCLSL5

Zum Angebot10,99€


Faneli 9-Fach Brownie Backform, rot, 9 rechteckiges Loch Silikon Backform Kuchenform Seifen
B07L752BQK

Zum Angebot9,99€


Wilton 2105-9199 Quadratische Backform, Recipe Right, Antihaft, Mit Deckel, 22,9 cm
B001PKUXN8

Zum Angebot15,81€


Lurch 85021 FlexiForm Brownies Backform aus Silikon, 9-fach
B06Y12D86S

Zum Angebot14,90€


Vielfältigkeit der Brownie Backformen

Die Brownie Häppchen lassen sich sehr gut bei einem Kindergeburtstag oder einfach als leckere Nachspeise servieren, da nicht unbedingt ein Teller notwendig ist. Es gibt die Brownie Backform in unterschiedlichen Größen, so dass für eine hohe Vielfältigkeit gesorgt wird. Die typische Brownie Backform weist eine rechteckige Form auf. Verschiedene Brownie Backbleche sind bereits mit mehreren kleinen Mulden ausgestattet, die den Köstlichkeiten direkt die richtige Form geben.

Neben den Backformen mit vorgefertigen Mulden, gibt es allerdings auch extra Backbleche für Brownies. Werden die Brownies auf diesen besonderen Brownie Backblechen gebacken, müssen sie nach dem Backen noch in ihre rechteckige Form geschnitten werden. Um ihnen zusätzlich ein dekoratives Äußeres zu verleihen, lassen sich die Brownies mit Kuvertüre oder Nüsse verzieren. Die Backbleche können ganz individuell genutzt werden, um beispielsweise einen Braten oder eine Lasagne herzustellen.
Unterschiedliche Materialien bei der Brownie Backform

Das gängigste Material bei einer Brownie Backform ist Metall oder Aluminium. Im Innenbereich sind die Formen mit einer Antihaft-Beschichtung ausgestattet, so dass sich die Köstlichkeiten ohne Weiteres nach dem Backen herauslösen lassen. Die Antihaft-Beschichtung sorgt dafür, dass die Backform lange Zeit hält und absolut strapazierfähig ist. Beide Materialien haben zusätzlich den Vorteil, dass sie spülmaschinengeeignet, kühlschrank- und gefriergeeignet sind, so dass die Brownies darin ohne Weiteres längere Zeit aufbewahrt werden können.

Nicht nur die Technik wird zunehmend moderner, auch im Bereich vom Küchenzubehör gibt es immer mehr Neuerungen. Silikon findet dort mehr und mehr seinen Einzug, da es absolut pflegeleicht ist und wenig Platz einnimmt. Während es früher nur Brownie Backformen aus Metall und Aluminium gab, gibt es sie heute bereits vielfach aus Silikon. Silikon weist den Vorteil auf, dass die Backform vor dem Gebrauch nicht mehr eingefettet werden muss. Der Teig kann direkt eingefüllt und in den Backofen gestellt werden. Die Brownies gelingen immer und lassen sich nach dem Backvorgang mit wenigen Handgriffen aus der Form lösen. Die Brownie Backform aus Silikon lässt sich hervorragend mit warmen Wasser und etwas Spülmittel reinigen, kann aber auch problemlos in die Spülmaschine gegeben werden.